Finanzmanagement

 

nnfffffffff

  Consulting
 
 

 

 

 

  Definition
  Produktpartner
  Impressum

 

. . . "Unter Finanzmanagement wird in Unternehmen die
gesamte Ablaufplanung und -steuerung hinsichtlich des Einsatzes finanzieller
Mittel verstanden. Die Hauptaufgabe besteht darin, Einnahmen und Ausgaben
nach Möglichkeit so in Deckung zu bringen, dass auf den Einsatz von Fremdmitteln
(z. B. Kredite) verzichtet werden kann.
Damit das Finanzmanagement seine volle Wirkung entfalten kann, ist es
erforderlich eine Vielzahl von Analysen zu erstellen. Anhand dieser Analysen
erfolgt sodann die substantiierte Planung. Die Planung umfasst hierbei Zeiträume
von wenigen Tagen bis hin zu langfristigen Zeiträumen, die sich
- je nach Unternehmensart - auch auf mehrere Jahre
erstrecken können."
(Wikipedia) . . .

Mehr als Versicherungen und Sparverträge
Optimaler Einsatz finanzieller Mittel

  • Überprüfen der vorhandenen Bausteine auf Sinn
    und Zweckmäßigkeit
  • Berücksichtigung des Preis/Leistungsverhältnisses
  • Tarife nach veränderten Bedürfnissen anpassen
  • Eventuelle Versorgungslücken aufdecken und schließen
  • Sicherheiten schaffen
  • Finanzierungen optimieren
  • Nutzung aller steuerlichen und staatlichen Vorteile
    sowie Fördermittel
  • Ersparnisse generieren
  • Permanentes Controlling der Konzepte und Strategien

Der Konzeptberater - Ihr Navigator
Erfassung - Analyse- Konzept - Begleitung

  • Ist geprüfte(r), anerkannte(r) Fachfrau/mann im Versicherungs- und Investmentbereich
  • Stützt seinen Rat auf ausgewogene Recherchen,
    eigene fachliche Qualifikation und Erfahrung
  • Verfügt zusätzlich über objektive Vergleichsprogramme
  • Begleitet Sie zur Unterstützung zu Banken und Sparkassen
  • Klärt auf, erstellt Alternativen und zeigt Ihnen Lösungswege
  • Begleitet Sie in die unterschiedlichen Lebensphasen
    und steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.
     

 

 

 

 

 

 

  bm

 

 

 

    Finanzdienstleistung